Der Verein

Die Marianische Schützenbruderschaft Golzheim blickt auf eine jahrhundertealte Tradition 
zurück. Die Anfänge liegen weitestgehend im Dunkeln, doch die erste Erwähnung findet man 
im Jahr 1372. Eine Urkunde aus dem Jahre 1495 weist zweifelsohne darauf hin, 
dass im ausgehenden Mittelalter bereits eine Marienbruderschaft in Golzheim bestanden hat. 
Seit 1718 hat die Marianische Schützenbruderschaft ununterbrochen Bestand.

Schon seit langer Zeit, weit vor den meisten anderen Schützenvereinen gehören unserer 
Schützenbruderschaft auch Frauen an. Bereits im Jahre 1860 wurde eine 
Frau Schützenkönigin der Bruderschaft. 
Heute sind sie aus unserem Verein nicht mehr wegzudenken. 

Seit dem Jahre 1953 verfügen wir über eine eigene Jungschützenabteilung
 mit ca. 25 Mitgliedern im Jugendbereich. Regelmäßig führen unsere Schüler- und Jungschützen 
Ausflüge, Veranstaltungen und gemeinsame Fahrten durch. 
 Insgesamt haben wir über 160 Mitglieder. 

Schützenhalle Golzheim

Unser Zuhause ist die im Jahre 1882 errichtete Schützenhalle mit der 1987 angebauten Ulmenstube und dem 1995 erbauten Luftgewehr-Schießstand auf dem Schützenplatz 
in der Sankt-Sebastianus-Straße. 
2012 haben wir auf Schützenplatz einen neuen Vogelschuss Hochstand errichtet. 

Die auf dem Schützenplatz befindlichen alten Kastanien sind „Naturdenkmäler“. Für das Wirken um den Erhalt dieser „Naturdenkmäler“ erhielten wir 1988 den 
1. Umweltschutzpreis des Kreises Düren.

Der Schützenplatz und die darauf befindlichen Gebäude sind nicht nur Eigentum unserer Schützenbruderschaft  sondern auch eine große Verpflichtung zum Erhalt. In den vergangenen Jahrzehnten und auch zukünftig worden und werden viele ehrenamtliche Arbeitsstunden durch unsere Mitglieder geleistet und benötigt um die 
"Die gute Stube von Golzheim" zu erhalten.

Regelmäßig besuchen wir die Schützenfeste unserer befreundeten Bruderschaften, die Bezirksbundesfeste des Bezirks Düren Nord und Kreisschützenfeste des Kreisschützenbundes Düren.  Wenn unser Terminplan es zulässt besuchen wir mit großer Freude das Diözesanschützenfest, den Bundesköniginnentag, das Bundesschützenfest und die Diözesan- bzw. Bundesjungschützentage. Erstmalig besuchten wir 2018 das Europaschützenfest in Leudal (NL).

Teilnahme am Bundesjungschützentag 2016 in Wissen/Sieg

Teilnahme am Bundesköniginnentag 2017 in Düren

Teilnahme am Europaschützenfest 2018 in Leudal (NL)

In unserer Schießsportabteilung sind viele Jung- und Altschützen aktiv. Seit 1975 nehmen wir an den Rundenwettkämpfen des Kreisschützenbundes Düren teil und starten inzwischen auch in der Freundschaftsrunde des Bezirksverbandes Düren-Nord.

Unser Schießtraining findet regelmäßig unter der Anleitung erfahrener Übungsleiter auf dem Luftgewehrschießstand statt. Bei unserem jährlich durchgeführtem Bürgerpokalschießen messen sich viele Bürger/-innen und Golzheimer Vereine mit dem Luftgewehr im sportlichen Wettbewerb.

Traditionell findet an den Pfingsttagen unser Schützenfest statt. 
Unsere Schützenbruderschaft war in den Jahren 1963 und 2003 Ausrichter des Kreisbundesschützenfestes des Kreisschützenbundes Düren und 
in den Jahren 1972, 1989, 1997, 2003 und 2015 Ausrichter des 
Bezirksbundesschützfest des Bezirksverband Düren-Nord.

Impressionen Schützenfest 2018

Bei Veranstaltungen unserer Ortvereine stehen wir immer gerne mit helfender Hand 
beim Thekendienst, am Grill oder anderen Tätigkeiten zur Seite. 
Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Ortsvereinen für ihre tatkräftige Unterstützung an unseren Veranstaltungen bedanken.

Gemeinsam mit unseren Ortsvereinen führen wir seit 2009 den Golzheimer Weihnachtsmarkt in und um der Schützenhalle durch.

Bei Interesse oder Fragen zum Schützenwesen in Golzheim nutze bitte das Kontaktfeld unserer Website, schreibe uns eine Email an kontakt@schuetzen-golzheim.de oder melde dich bei unserem Präsidenten:

Peter Josef Fuhs, 52399 Merzenich-Golzheim, St. Sebastianus Str. 14, 
Tel. 0 2275 / 91 11 98, E-Mail: pejo.fuhs@dn-connect.de