Aktuelles

Absage Schützenfest 2021

 

Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass auch in diesem Jahr kein reguläres Schützenfest an den Pfingsttagen stattfinden kann. Ebenso wird der Familientag ausfallen müssen. Die aktuell bestehenden Regelungen lassen hier keinen Spielraum für mögliche Veranstaltungen wie wir sie kennen.
Ein herzlichstes Dank geht an unsere Majestäten des Jahres 2019, unsere Schüler- und Bezirksschülerprinzessin Anna Weyerstraß, Jungschützenkönig Michael Luther, sowie dem Königspaar Kordula und Hubert Unnau, die sich bereit erklärt haben, uns auch im Jahr 2021 repräsentativ zu vertreten.

Mit dem Blick auf das nächste Jahr, blicken wir trotz allem optimistisch in die Zukunft und freuen uns jetzt schon die Diözesanjungschützentage 2022 in Golzheim sowie unser nächstes reguläres Schützenfest mit allen feiern zu können!

Bleibt alle gesund! 


Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Als Marianische Schützenbruderschaft Golzheim möchten wir uns bei allen Freunden, Gönnern und Sponsoren ganz herzlich für die großartige Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken.

Mit dem Wissen auch in einem Jahr ohne Veranstaltungen nicht alleine da zu stehen, blicken wir optimistisch in die Zukunft und danken nochmals für die große Solidarität unserer Schützenfreunde!

Wir allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!

Bleibt Gesund!

Umbau und modernisierung der schützenhalle


Neue LED Beleuchtung

Aufgrund des Veranstaltungsverbotes war die Schützenhalle im letzten Jahr nahezu verwaist. Somit bot sich die Gelegenheit lange geplante Arbeiten in der Halle durchzuführen.  
Mitte des letzten Jahres wurde damit begonnen die veralteten Röhrenlampen in der Schützenhalle durch moderne und energiesparende LED-Lampen zu ersetzen. 
Über mehrere Wochen wurde durch Vereinsmitgliedern die gesamte Beleuchtung in der Schützenhalle und den angrenzenden Räumlichkeiten neu installiert. 
Die neue Beleuchtung gibt nicht nur mehr Luxstärken ab und der Charme der Golzheimer Schützenhalle mit ihren alten Holzbalken aus dem Jahr 1882 konnte durch warmweißes LED-Licht beibehalten werden. 
 Zur Realisierung dieses Projektes bedanken wir uns ganz herzlich für die großzügige Unterstützung  bei Michaela und Fritz aus Golzheim. 


Neue Theke

Thekenneubau in der Schützenhalle abgeschlossen

Da das zuvor verwendete Kältemittel in der Schankanlage nach den Richtlinien der EU aus Umweltschutzgründen  nicht mehr verwendet werden darf und eine neuerliche Wartung  nicht mehr durchgeführt werden kann, war ein Neubau der Schankanlage in der Schützenhalle für uns unumgänglich. 
In über 400 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden durch unsere Mitglieder wurde im Sommer 2020 eine neue Schankanlage in der Schützenhalle eingebaut.

Die neue Schankanlage verfügt über doppelt so viele Kühlmöglichkeiten für Getränkeflaschen  in komfortablen Kühlschubladen, sowie zwei moderne Schanksäulen für Kölsch und Pils.
 Die Abdeckungen sind gänzlich aus Edelstahl gefertigt und die Regalböden unterhalb der Schanksäulen bieten Platz für zahlreiche Gläser, die  nunmehr zu jeder Zeit griffbereit zur Verfügung stehen. 
Neben dem Neubau der Schankanlage wurde auch ein neuer und einheitlicher Fliesenspiegel, sowie ein neuer pflegeleichter Flachnoppen-Fußboden verlegt.
Im Rahmen  der Umsetzung dieses Projektes zeigten sich viele Mitbürgerinnen und -bürger mit ihren großzügigen Spenden, nicht zuletzt auch aufgrund der coronabedingten Absage des Schützenfestes solidarisch mit unserer Bruderschaft. 
Weiterhin wurden der Thekenneubau gesponsert von:
Privatbrauerei Cramer, Nideggen-Wollersheim
J. & W. Stollenwerk oHG, Merzenich
Sparkasse Düren
RWE Power AG / Innogy
Sanitär & Heizung Jochen Richarz, Merzenich-Golzheim

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die großzügigen und vielfältigen Unterstützungen bedanken und freuen uns mit allen Sponsoren und Freunden  nach der überstandenen Krise die neuen Thekenanlage gebührend einzuweihen!


Vielen Dank!

Schützenhalle Golzheim
Theke Schützenhalle Golzheim
Theke Schützenhalle Golzheim
Theke Schützenhalle Golzheim

Diözesanjungschützentage 2022 in Golzheim


Im Jahr 2022 können wir auf unser 650 jähriges Bestehen zurückblicken. Dieses Jubiläum möchten wir gebührend feiern und freuen uns schon heute, gemeinsam mit allen Ortsvereinen und den befreundeten Schützenbruderschaften, Ausrichter der Diözesanjungschützentage 2022 des Bundes der St. Sebastianus Schützen Jugend im Diözesanverband Aachen sein zu dürfen. 

Nach hoffentlich überstandener Corona-Pandemie möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger bereits heute für das Wochenende 13. und 14. August 2022 auf unseren Schützenplatz einladen um gemeinsam unser Vereinsjubiläum zu feiern!

Feierstunde am Pfingstmontag

 
Obwohl die Schützenfeste in unserer Gemeinde in diesem Jahr gänzlich abgesagt werden mussten und trotz der Anfang Juni geltenden Regelungen bezüglich Einhaltung von Abständen und die Pflicht zum Tragen einer Mund- Nasen- Bedeckung, ließen wir es uns, der Tradition verpflichtend, nicht nehmen eine Feierstunde am Ehrenmal zu organisieren.

Mit unseren amtierenden Majestäten und einigen Vorstandsmitgliedern besuchten wir den Gottesdienst in unserer Pfarrkirche, welcher von unserem Präses Andreas Galbierz zelebriert wurde. Im Anschluss zogen wir zum Ehrenmal auf dem Friedhof. Nach einer musikalischen Einlage von unserem Bürgermeister und Schützenmitglied Georg Gelhausen begrüßte Präsident Peter Josef Fuhs alle anwesenden Schützen und Gäste, sowie die zahlreichen Vertreter der Ortsvereine zur Feierstunde. Christoph Pöhlmann hob in einer kurzweiligen Ansprache die Wichtigkeit des Gedenkens auch in schwierigen Zeiten und die Solidarität der Völkergemeinschaft in der aktuellen Situation hervor.

Anschließend legten Präsident Peter Josef Fuhs und Christoph Pöhlmann im Gedenken an die Opfer der Kriege einen Kranz nieder.  Auf dem Grab unseres im Jahreskreis verstorbenen Mitgliedes Änni Müller, sowie auf den Gräbern der verstorbenen Präsides Dechant Matthias Hochscheidt und Pfarrer Peter Hauser wurden in Gedenken und Dankbarkeit jeweils Blumengebinde niedergelegt.
 
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten der Kirche und der Gemeindeverwaltung für Ihre tatkräftige Unterstützung!   

Wir begrüßen tierische Freunde

 
Bereits im Jahre 1860 konnten wir mit Frau Anna Maria Mevissen eine Schützenkönigin in unseren Reihen feiern. Somit ist es für uns selbstverständlich dass wir im Jahr 2020 auch eine Bienenkönigin mit Ihrem Volk Herzlich Willkommen heißen.
Imker Wilfried Stenzel aus Düren hat Anfang Mai 2020 einen Bienenstand auf dem sonnigen und eingefriedeten Bereich hinter der Schützenhalle aufgestellt. Gleichzeitig wurde eine Blumenwiese, speziell für die Bienen neu eingesät.  

Wir heißen unsere fleißigen Untermieter Herzlich Willkommen!

Absage Schützenfest 2020

 
Aufgrund das aktuell bestehenden Veranstaltungsverbotes, worunter auch unser Schützenfest zählt, und der Verantwortung gegenüber unseren Gästen müssen wir das diesjährige Schützenfest an den Pfingsttagen schweren Herzens absagen!
 
Somit freuen und hoffen wir, Euch als Gäste an unserem Schützenfest im kommenden Jahr vom 22. bis 24. Mai 2021 in der Schützenhalle begrüßen zu dürfen. 

Neuwahlen des Vorstandes


Bei der Generalversammlung am 11. März 2020 wählten wir unseren neuen Vorstand:

Präsident: Peter Josef Fuhs
Vizepräsident: Kai Fischer
Kassiererin: Bernadette Kohler
stellv. Kassiererin: Claudia Salman
Schriftführer: Peter Hecker
stellv. Schriftführerin: Sarah Fischer
Beisitzer: Carina Dickmann, Max Ollig, Tobias Ermes und Reimund Müller
Kommandeur: Hans-Peter Glasmacher, Peter-Josef Stollenwerk und Josef Unnau
Fahnenoffizier: Kai Fischer, Peter Hecker und Max Ollig
Schießmeister: Peter Josef Fuhs
stellv. Schießmeister: Kai Engelbrecht, Harald Boving und Peter Hecker
 
Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg bei seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten! 

Fassadensanierung an der Golzheimer Schützenhalle

  
Die Grundmauern der Golzheimer Schützenhalle stammen aus dem Jahr 1882. 
Es ist uns ein stetes Anliegen die Bausubstanz der Halle zu erhalten und nach Möglichkeit auch aufzuwerten. Nach wiederholten Einbrüchen von Niederschlagswasser bestand akuter Sanierungsbedarf im Bereich der beiden oberen Außenfassaden und Fenster. 
Im Februar 2020  wurden die beiden Fassaden neu abgedichtet und mit Aluminium-Sandwichplatten durch die Firma Sagel Bedachungen neu verkleidet. Die altersbedingten Leckage Stellen konnten neu versiegelt werden. Durch die, in den Sandwichplatten, enthaltene 60mm dicke Isolationsschicht verbessert sich die Wärmedämmung in der Halle und wir können so den Energieverbrauch reduzieren.  
Die Mittel für die Sanierungsmaßnahme wurden von der Gemeinde Merzenich und durch Fördermittel des Projektes „Dorferneuerung 2019“ der Bezirksregierung Köln bereitgestellt. 
Wir möchten uns  ganz herzlich beim unserem Bürgermeister, beim Rat der Gemeinde und  im Besonderen aber bei den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung Merzenich, die sowohl den Kontakt zur Bezirksregierung Köln hergestellt haben, uns aber gleichzeitig auch sehr tatkräftig bei der Stellung des Antrags zu den Fördermitteln bei der Bezirksregierung unterstützt haben danken! 
Ohne diese Unterstützung wäre die nötige Maßnahme nicht durchführbar gewesen! 

Anna Weyerstraß 

neue Bezirksschülerprinzessin

 

Am Samstag dem 23. November 2019 hat das Bezirksjugendmajestäten- Schießen auf dem Schießstand der Marianischen Schützenbruderschaft in Golzheim stattgefunden. Zur Ermittlung der Bezirksjugendmajestäten für das Jahr 2020 waren alle Kinderprinzen, Schülerprinzen und Prinzen des Bezirksverbandes Düren- Nord startberechtigt.
Unsere amtierende Schülerprinzessin Anna Weyerstraß konnte den Heimvorteil nutzen und sich gegen Ihre sechs Mitbewerber durchsetzen.  Mit 29 von 30 möglichen Ringen konnte Anna die Würde als Bezirksschülerprinzessin 2020 erringen. Unter dem großen Jubel der anwesenden Schützen aus Golzheim nahm Anna die Bezirksschülerprinzenkette in Empfang. 
Hierzu gratulieren wir ganz Herzlich!

Komplettiert werden die neuen Bezirksjugendmajestäten des Bezirksverbandes Düren- Nord durch die Kinderprinzessin Zoe Hansen von Constantia Rölsdorf, sowie dem Bezirksprinzen Niklas Koll von St. Arnoldus Arnoldsweiler!